Umgang mit der Coronakrise Unsere    Notariats-    und    Rechtsanwaltskanzlei    bleibt    grundsätzlich weiterhin   für   Sie   geöffnet.       Die   Inanspruchnahme   eines   Notars   ist   gem. § 30     Abs.     4     S.     2     InfektionsschutzG     auch     unter     den     geltenden Kontaktbeschränkungen grundsätzlich auch weiterhin möglich. Es   gelten   allerdings   bis   auf   Weiteres   folgende   Vorsichtsmaßnahmen   zu Ihrem   Schutz,   aber   auch   zu   unserem   und   vor   allem   zum   Schutz   unserer Mitarbeiterinnen. Wir bitten Sie daher um Beachtung folgender Punkte: Persönliche     Besuche     unserer     Kanzlei     sollen     auf     das     absolut Notwendige   beschränkt   werden.   Wir   stehen   Ihnen   in   der   Zeit   von 09.00   –   12.00   Uhr   und   15.00   –   16.00   Uhr   gerne   am   Telefon   oder durchgängig   per   E-Mail   für   Ihre   Anliegen   zur   Verfügung.   Unterlagen, die   nicht   im   Original   vorzulegen   sind,   können   Sie   uns   auch   per   E- Mail als PDF-Datei oder per Telefax übermitteln. Vor   einem   notwendigen   Besuch   bitten   wir   Sie   (am   besten   per   Mail   an mail(at)miedtank.de)    einen    Termin    zu    vereinbaren.    Wir    achten darauf, die Mandantenfrequenz möglichst zu entzerren. Sie   dürfen   unser   Büro   nicht    aufsuchen,   wenn   Sie   Symptome   einer Coronaerkrankung   zeigen,   unter   Coronaverdacht   stehen,   oder   vor kurzem   in   einem   Risikogebiet   ( https://www.rki.de )   waren   und   noch keine 14-tägige Quarantäne eingehalten haben. Bei   einem   Besuch   unseres   Büros   bringen   Sie   bitte   nur   unbedingt notwendige   Begleitpersonen   mit   und   halten   in   unserem   Büro   bitte   zu anderen Anwesenden   und   zu   unseren   Mitarbeitern   den   empfohlenen Mindestabstand von 1,5 m – 2 m. Bitte   waschen   Sie   sich   nach   dem   Betreten   unseres   Büros   sorgfältig die      Hände.      Wir      haben      unsere      WC-Räume      entsprechend ausgestattet. Es   wäre   sehr   hilfreich,   wenn   Sie   uns   im   Vorfeld   von   Beurkundungen oder   Beglaubigungen   eine   Ablichtung   ihres   Ausweises   zukommen lassen   oder   zum   Besuchstermin   eine   Kopie   bei   der   Hand   haben.   So brauchen   wir   diese   vor   der   Beurkundung   lediglich   noch   mit   Ihrem Originalausweis abgleichen. Bei   dem   Abschluss   von   notariellen   Verträgen   können   Sie   sich   auch von   einer   unserer   Mitarbeiterinnen   vertreten   lassen   und   sich   so   Ihre Anwesenheit     bei     dem     Verlesen     der     Urkunde     und     den     damit verbundenen    Kontakt    mit    der    anderen    Vertragspartei    ersparen. Wenn    Sie    diese    Vorgehensweise    wünschen,    brauchen    Sie    unser Büro   lediglich   noch   kurz   für   eine   notariell   beglaubigte   Unterschrift aufzusuchen,    mit    der    Sie    Ihre    Vertretung    genehmigen    bzw.    die erteilte   Vollmacht   bestätigen.   Sofern   gewünscht,   könnte   diese   sogar draußen   auf   dem   Parkplatz   hinter   unserem   Bürogebäude   erfolgen, so dass Sie unsere Räume hierfür nicht einmal betreten müssten. Leider   können   wir   die   gewohnten   Arbeitsabläufe   zur   Zeit   nicht   mit   der gewünschten     Schnelligkeit     einhalten.     Die     Hälfte     unserer     Mitarbeiter arbeitet     von     zu     Hause     aus.     Aufgrund     der     damit     einhergehenden eingeschränkten    telefonischen    Erreichbarkeit    bitten    wir    Sie,    unter    dem Mailkontakt    „mail(at)miedtank.de“,    unter   Angabe    unseres   Aktenzeichens um    Rückmeldung    zu    Ihren    Anliegen    zu    bitten.    Vielen    Dank    für    Ihr Verständnis! Wenn alle mithelfen, werden wir die Coronakrise gemeinsam durchstehen! Bleiben Sie gesund! IMarten Miedtank - Rechtsanwalt und Notar Patrick Miedtank - Rechtsanwalt und Notar Angela Hicken - Rechtsanwältin Kanzlei Dr. Miedtank und Partner Rechtsanwalts-GbR